Home

Lübeck will mehr Bildung

Die Initiative „Lübeck will mehr Bildung“ besteht aus den Kreiselternbeiräten der Grund-, Regional- und Gemeinschaftsschulen sowie Förderzentren der Hansestadt Lübeck und der Kreiselternvertretung der Kindertagesstätten in Lübeck. Diese Elternvertretungen haben sich zusammengefunden, um gemeinsam gegen die massiven Kürzungen des Landes vorrangig im Schulbereich zu protestieren. Wir setzten uns ein für eine umfassende auf einander abgestimmte Bildung unserer Kinder von der Krippe bis zum Schulabschluss.
Diese Seite soll als Vernetzungsplattform dienen und Eltern die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Entwicklungen und Protestaktionen zu informieren.

Aktuelle Aktionen

Liebe (Mit-)Eltern,
angesichts der aktuellen Probleme und Kürzungen im Schleswig-Holsteinischen Bildungswesen wir möchten Sie bitten, sich an der folgenden Aktion zu beteiligen.
Am 08. September ist der UNESCO-Welttag der Alphabetisierung – der Weltbildungstag. Wir möchten an diesem Tag mit Mails an das Ministerium für Bildung und Kultur auf unsere Forderungen aufmerksam machen.
Daher bitten wir Sie:

  • Kopieren Sie bitte den vorgeschlagenen Text in eine E-Mail
  • Versenden Sie bitte die Mail
    am 08. September
    im Laufe des Tages an das Ministerium (pressestelle@mbk.landsh.de)

Wenn Sie sich an einer öffentlichkeitswirksamen Mailversendeaktion beteiligen möchten,
laden wir Sie ein,

am 08. September um 16:00 Uhr mit uns vom Lübecker Marktplatz aus,
die Mail mit mobilen Geräten zu versenden.

Wir hoffen auf eine Vielzahl von Mails und bitten Sie, diesen Aufruf weiter zu verteilen.

Ihre Initiative „Lübeck will mehr Bildung“

Download: Den Text für die E-Mail finden Sie hier:

Download